notafina.de

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

100 études, exercices et phrases tonales simples

100 études, exercices et phrases tonales simples

pour piano


  • Komponist: Lens, Nicholas
  • Besetzung: Klavier
  • Bestell-Nr.: ED 22049

Verfügbarkeit: Auf Lager

36,99 €
Inkl. 19% USt.

Digitale Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Der belgische Komponist Nicholas Lens legt äußerst abwechslungsreiche Etüden, Übungen und einfache Wendungen mit wunderbar sprechenden Titeln aus Poesie und Alltagswelt für Kinder und Erwachsene vor. Die zum Großteil tonal und schlicht gehaltenen Übungsstücke haben keine konstruierte Linie, sie basieren auch nicht auf einem pädagogischen Konzept, sondern überlassen Schüler und Lehrer die musikalische Dramaturgie selbst: "Noten und Rhythmen zählen am Ende nur als das, was sie sind; es gibt wenige Regeln und keinen Anspruch an sie, und so sie sind nur Werkzeuge zum Ausdruck von dem, was man teilen will".
Details
Inhaltstext: Tanz der Paradiesvögel
Wenn der Tod uns zum Tanzen lädt
Papa, wann wusste Rimbaud, dass er schwul ist?
Clara-Lane und ihre Freundin tanzen vor dem Haus in Clos des Chênes. Sie haben viel Freude. Doch einer der Pflastersteine der Straße ist nicht richtig verlegt. Lulu bemerkt, dass ein anderer Hund an ihr interessiert ist
Die Frau aus Stein weint weiße Tränen. Es schneit in St. Martens-Bodegem
Manchmal denkt mein Gehirn schneller als ich selbst
Ich kenne ein Mädchen, das in zwei Jungs verliebt ist...!
Clara-Lane macht grüne Limonade mit Minze
Halt! Ein Brief von Yuko. Ein Brief voll mit Neuigkeiten
Es ist 7 Uhr. Ich trinke eine Tasse Tee. Der Beutel sagt Tee zum Abschalten und für das Wohlbefinden
Auf der Uni von Ypres schaue ich nach draußen. Zwei Tauben amüsieren sich. Ich nicht
Drachen im Himmel bei Cocq-sur-mer. Tausende! Nein, keine tausend. Aber bestimmt dreizehn
Sie ruft mich an, sie ruft mich nicht an. Sie wird mich anrufen, sie wird mich nicht anrufen
Manchmal sehen wir Gesichter in den Wolken merkwürdige Gesichter, die Grimassen schneiden
Oh oh oh! Nichts leichter als das, Marie-Anans
Habe ich die richtige Entscheidung getroffen?
Ein verliebter Schmetterling
Mein süßer Schatz, du fehlst mir so
Glaubst du daran, dass wir uns nochmal wiedersehen
In seinem Kopf geht es drunter und drüber. Er braucht eine Tasse Kamillentee
Es fehlen mindestens 7 Schrauben
Tanz der Fisch im silbernen See von Zürich
Jennifer Lawrence hat ein ansteckendes Lachen
Seit sie 8 Jahre alt ist, träumt sie von einem eigenen Pferd
Zwei Sumo-Ringer essen Pistazieneis
Sie schaut in die Ferne und spielt mit dem Saum ihres Rockes
Eine winzig kleine Traurigkeit zum Durchleben
Wenn man zu viel denkt, vergisst man manchmal das Handeln
Ein kleiner Spaziergang in den Kammern des Herzens
Sie isst eine saftige Birne. Sie sieht wirklich lecker aus diese Birne
Das erste Mal verliebt war sie mit 16. Beim zweiten Mal war sie 76
Nachdem er drei Maxi-Hamburger gegessen hatte, bereute er, dass er nicht als Vegetarier groß geworden war
Das erste Lächeln eines Neugeborenen
Tanz der Roboter
Ich renne und renne in den schmalen Straßen von St. Idesbald
Eine sonnige Terrasse nach einer düsteren Ausstellung von Jeff Wall
Auf den Felder läuft mein Pferd in eine andere Zeit
Ein Himmel voll mit Luftballons
Tanz auf einem Bein einer traurigen Puppe
Mina, das kleine Mädchen von nebenan, braucht Butter
Ein Polizist versucht den Verkehr zu regeln
Ein seltsames Zusammentreffen, sicherlich ein Moment, den man nie vergisst
Wenn junge Götter träumen
Der Premierminister zieht Grimassen
Zwei verliebte Jungen tanzen in der Küche und geben sich kleine Küsse
Ein Mädchen dreht sich um
Ein Junge fährt auf seinem Fahrrad nach Hause, beladen mit chinesischen Gerichten zum Mitnehmen
Tanz der verliebten Elefanten
Die Uhr meine Großtante Simona weigert sich die Zeit zu zählen
Schwierigkeit: 2-3
Seitenzahl : 86
Verlag: Schott Music
Der belgische Komponist Nicholas Lens legt äußerst abwechslungsreiche Etüden, Übungen und einfache Wendungen mit wunderbar sprechenden Titeln aus Poesie und Alltagswelt für Kinder und Erwachsene vor. Die zum Großteil tonal und schlicht gehaltenen Übungsstücke haben keine konstruierte Linie, sie basieren auch nicht auf einem pädagogischen Konzept, sondern überlassen Schüler und Lehrer die musikalische Dramaturgie selbst: "Noten und Rhythmen zählen am Ende nur als das, was sie sind; es gibt wenige Regeln und keinen Anspruch an sie, und so sie sind nur Werkzeuge zum Ausdruck von dem, was man teilen will".
Inhaltstext: Tanz der Paradiesvögel
Wenn der Tod uns zum Tanzen lädt
Papa, wann wusste Rimbaud, dass er schwul ist?
Clara-Lane und ihre Freundin tanzen vor dem Haus in Clos des Chênes. Sie haben viel Freude. Doch einer der Pflastersteine der Straße ist nicht richtig verlegt. Lulu bemerkt, dass ein anderer Hund an ihr interessiert ist
Die Frau aus Stein weint weiße Tränen. Es schneit in St. Martens-Bodegem
Manchmal denkt mein Gehirn schneller als ich selbst
Ich kenne ein Mädchen, das in zwei Jungs verliebt ist...!
Clara-Lane macht grüne Limonade mit Minze
Halt! Ein Brief von Yuko. Ein Brief voll mit Neuigkeiten
Es ist 7 Uhr. Ich trinke eine Tasse Tee. Der Beutel sagt Tee zum Abschalten und für das Wohlbefinden
Auf der Uni von Ypres schaue ich nach draußen. Zwei Tauben amüsieren sich. Ich nicht
Drachen im Himmel bei Cocq-sur-mer. Tausende! Nein, keine tausend. Aber bestimmt dreizehn
Sie ruft mich an, sie ruft mich nicht an. Sie wird mich anrufen, sie wird mich nicht anrufen
Manchmal sehen wir Gesichter in den Wolken merkwürdige Gesichter, die Grimassen schneiden
Oh oh oh! Nichts leichter als das, Marie-Anans
Habe ich die richtige Entscheidung getroffen?
Ein verliebter Schmetterling
Mein süßer Schatz, du fehlst mir so
Glaubst du daran, dass wir uns nochmal wiedersehen
In seinem Kopf geht es drunter und drüber. Er braucht eine Tasse Kamillentee
Es fehlen mindestens 7 Schrauben
Tanz der Fisch im silbernen See von Zürich
Jennifer Lawrence hat ein ansteckendes Lachen
Seit sie 8 Jahre alt ist, träumt sie von einem eigenen Pferd
Zwei Sumo-Ringer essen Pistazieneis
Sie schaut in die Ferne und spielt mit dem Saum ihres Rockes
Eine winzig kleine Traurigkeit zum Durchleben
Wenn man zu viel denkt, vergisst man manchmal das Handeln
Ein kleiner Spaziergang in den Kammern des Herzens
Sie isst eine saftige Birne. Sie sieht wirklich lecker aus diese Birne
Das erste Mal verliebt war sie mit 16. Beim zweiten Mal war sie 76
Nachdem er drei Maxi-Hamburger gegessen hatte, bereute er, dass er nicht als Vegetarier groß geworden war
Das erste Lächeln eines Neugeborenen
Tanz der Roboter
Ich renne und renne in den schmalen Straßen von St. Idesbald
Eine sonnige Terrasse nach einer düsteren Ausstellung von Jeff Wall
Auf den Felder läuft mein Pferd in eine andere Zeit
Ein Himmel voll mit Luftballons
Tanz auf einem Bein einer traurigen Puppe
Mina, das kleine Mädchen von nebenan, braucht Butter
Ein Polizist versucht den Verkehr zu regeln
Ein seltsames Zusammentreffen, sicherlich ein Moment, den man nie vergisst
Wenn junge Götter träumen
Der Premierminister zieht Grimassen
Zwei verliebte Jungen tanzen in der Küche und geben sich kleine Küsse
Ein Mädchen dreht sich um
Ein Junge fährt auf seinem Fahrrad nach Hause, beladen mit chinesischen Gerichten zum Mitnehmen
Tanz der verliebten Elefanten
Die Uhr meine Großtante Simona weigert sich die Zeit zu zählen
Schwierigkeit: 2-3
Seitenzahl : 86
Verlag: Schott Music
Ort

notafina GmbH, Carl-Zeiss-Str. 1, 55129 Mainz

info@notafina.de

+49 6131 505-569