notafina.de

Skip to Main Content »

Setting
 
Shopping Cart (0 item)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

160 achttaktige Übungen

160 achttaktige Übungen


  • Composer: Czerny, Carl
  • Editor: Twelsiek, Monika / Patrick, David
  • Besetzung: Klavier
  • Reihe: Schott Piano Classics
  • Bestell-Nr.: ED 8934 Q47979

Verfügbarkeit: Auf Lager

10,99 €
Inkl. 7% MwSt.

Digitale Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Czernys kurze, achttaktige Übungen zählen "ohne Zweifel zu den besten, umfassendsten, vielseitigsten Etüden Czernys" (Klaus Wolters, Handbuch der Klavierliteratur). Neben dem allgemeinen Ziel einer geschmeidigen, differenzierten, ausdrucksvollen Geläufigkeit behandeln die Übungen in konzentriertester Form vielfältige Grundlagen des Klavierspiels: diatonisches und chromatisches Tonleiterspiel, Tonrepetitionen, Doppelgriffe, simultane und gebrochene Terzen bzw. Oktaven, Akkordspiel, Zweistimmigkeit in einer Hand, Polyphonie, Alternieren der Hände, Doppelschläge, Triller, Vorschläge und vieles mehr. Unsere Neuausgabe basiert auf der Erstausgabe aus dem Jahr 1853 und enthält die originalen Fingersätze Carl Czernys.
Details
Opus: op. 821
Reihe: Schott Piano Classics
Schwierigkeit: mittelschwer bis fortgeschritten
Seitenzahl : 88
Verlag: Schott Music
Video
160 achttaktige Etüden
Czernys kurze, achttaktige Übungen zählen "ohne Zweifel zu den besten, umfassendsten, vielseitigsten Etüden Czernys" (Klaus Wolters, Handbuch der Klavierliteratur). Neben dem allgemeinen Ziel einer geschmeidigen, differenzierten, ausdrucksvollen Geläufigkeit behandeln die Übungen in konzentriertester Form vielfältige Grundlagen des Klavierspiels: diatonisches und chromatisches Tonleiterspiel, Tonrepetitionen, Doppelgriffe, simultane und gebrochene Terzen bzw. Oktaven, Akkordspiel, Zweistimmigkeit in einer Hand, Polyphonie, Alternieren der Hände, Doppelschläge, Triller, Vorschläge und vieles mehr. Unsere Neuausgabe basiert auf der Erstausgabe aus dem Jahr 1853 und enthält die originalen Fingersätze Carl Czernys.
Opus: op. 821
Reihe: Schott Piano Classics
Schwierigkeit: mittelschwer bis fortgeschritten
Seitenzahl : 88
Verlag: Schott Music
160 achttaktige Etüden