notafina.de

Skip to Main Content »

Setting
 
Shopping Cart (0 item)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ars Organi

Ars Organi

Méthode complète, théorique et pratique du jeu d'orgue en trois parties


  • Autor: Peeters, Flor
  • Besetzung: Orgel
  • Sprache: französisch - englisch - niederländisch - deutsch
  • Bestell-Nr.: SF 8977 Q46982

Verfügbarkeit: Auf Lager

28,99 €
Inkl. 7% MwSt.

Digitale Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Flor Peeters, 1903 in Belgien geboren, gehört zu den bedeutendsten Organisten und Orgelkomponisten des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Studium am berühmten Lemmens-Institut in Mechelen wirkte er dort selbst als Lehrer für Orgel und Improvisation, bevor er als Professor und Direktor am Königlichen Flämischen Konservatorium in Antwerpen tätig war. Bis zu seinem Tod 1986 konzertierte Peeters auf der ganzen Welt, hielt zahlreiche Meisterkurse und wurde für sein Schaffen als Komponist, Organist und Pädagoge mehrfach ausgezeichnet.
In seinem erfolgreichen Unterrichtswerk Ars Organi bündelt Peeters in 3 Bänden theoretisches Wissen und praktische Übungen zu allen Aspekten des Orgelspiels, beginnend mit grundlegenden Informationen über das Instrument, ersten Manual- und Pedalübungen bis hin zum zweistimmigen Manual- und Pedalspiel. Nach dem dreistimmigen Spiel (Band 2) enthält der 3. Band Übungen zum vier- und fünfstimmigen Spiel sowie Studien zum anspruchsvollen Triospiel. Begleitet werden die Lernabschnitte von Pedalübungen und Tipps zu Artikulation, Anschlag, Interpretation, Registrierung und Orgeldispositionen – ein wertvolles Kompendium für jeden Organisten.
Details
Inhaltstext: Dreistimmiges Spiel, Vorbereitende zweistimmige Übungen für jede Hand einzeln
Pedalübungen für Absatz und Spitze
Dreistimmiges Manualspiel
Pedalübungen (Absatz und Spitze)
Dreistimmiges Manual- und Pedalspiel. Erste Reihe der Triostudien
Pedalübungen: Tonleitern und gebrochene Akkorde
Dreistimmiges Manual- und Pedalspiel. Zweite Reihe der Triostudien
.
ORGELWERKE:
J.S. Bach: Aria
J.S. Bach: Choralpart.: Sei gegrüsset, Jesu gütig
J.S. Bach: Choralprel.: Allein Gottin der Höh sei Ehr
J.S. Bach: Fantasia sopra Christ lag in Todes Banden
J.S.Bach: Fuga
J.S. Bach: Fughetta super: Allein Gott in der Höh sei Ehr
J.S. Bach: Fughetta super: Gottes Sohn ist kommen
J.S. Bach: Invention
J.S. Bach: Preludium
J.S. Bach: Wer nur den lieben Gott läßt walten
J. Brahms: Choralprel.: Schmücke dich, o liebe Seele
D. Buxtehude: Choral: Wie schön leuchtet der Morgenstern
F. Couperin: 3me Couplet du Kyrie
F. Couperin: 4me Couplet, Kyrie
G. Dufay: Ave Maris Stella
J. des Prés: Trio
H. Isaac: Süsser Vater, Herre Gott
G.F. Kauffmann: Choralprel.: Nun komm, der Heiden Heiland
J.L. Krebs: Trio
J. Obrecht: Trio
J. Pachelbel: Fuga, VIe Modus
J. Pachelbel: Partita: Herzlich tut mich verlangen
J. Pachelbel: Vom Himmel hoch da komm ich her
F. Peeters: Allegretto op. 55
F. Peeters: Andantino op. 55
F. Peeters: Choralpart.: Heer Jezus heeft een hofken op. 39
F. Peeters: Choralpart.: Was frag ich nach der Welt op. 69
F. Peeters: Choralprel.: Maria die zoude naer Bethlehem gaen op. 39
F. Peeters: Partita: Auf, auf, mein Herz, mit Freuden op. 70
F. Peeters: Partita: Was frag ich nach der Welt op. 69
M. Reger: Trio op. 47/1
A. Schlick: Maria zart
J.P. Sweelinck: Choralvar. op Psalm 140
J. Titelouze: Ave Maris Stella
J. Titelouze: Creator alme siderum
J. Titelouze: Veni Creator
A. van den Kerckhoven: Verset, IIe Modus
A. van den Kerckhoven: Verset, Ve Modus
J.G. Walther: Choralprel.: Machs mit mir, Gott, nach deiner Gütt
J.G. Walther: Jesu, meine Freude
F.W. Zachow: Choralprel.: Vom Himmel hoch da komm ich her (Zachow)
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl : 124
Verlag: Schott Music
Flor Peeters, 1903 in Belgien geboren, gehört zu den bedeutendsten Organisten und Orgelkomponisten des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Studium am berühmten Lemmens-Institut in Mechelen wirkte er dort selbst als Lehrer für Orgel und Improvisation, bevor er als Professor und Direktor am Königlichen Flämischen Konservatorium in Antwerpen tätig war. Bis zu seinem Tod 1986 konzertierte Peeters auf der ganzen Welt, hielt zahlreiche Meisterkurse und wurde für sein Schaffen als Komponist, Organist und Pädagoge mehrfach ausgezeichnet.
In seinem erfolgreichen Unterrichtswerk Ars Organi bündelt Peeters in 3 Bänden theoretisches Wissen und praktische Übungen zu allen Aspekten des Orgelspiels, beginnend mit grundlegenden Informationen über das Instrument, ersten Manual- und Pedalübungen bis hin zum zweistimmigen Manual- und Pedalspiel. Nach dem dreistimmigen Spiel (Band 2) enthält der 3. Band Übungen zum vier- und fünfstimmigen Spiel sowie Studien zum anspruchsvollen Triospiel. Begleitet werden die Lernabschnitte von Pedalübungen und Tipps zu Artikulation, Anschlag, Interpretation, Registrierung und Orgeldispositionen – ein wertvolles Kompendium für jeden Organisten.
Inhaltstext: Dreistimmiges Spiel, Vorbereitende zweistimmige Übungen für jede Hand einzeln
Pedalübungen für Absatz und Spitze
Dreistimmiges Manualspiel
Pedalübungen (Absatz und Spitze)
Dreistimmiges Manual- und Pedalspiel. Erste Reihe der Triostudien
Pedalübungen: Tonleitern und gebrochene Akkorde
Dreistimmiges Manual- und Pedalspiel. Zweite Reihe der Triostudien
.
ORGELWERKE:
J.S. Bach: Aria
J.S. Bach: Choralpart.: Sei gegrüsset, Jesu gütig
J.S. Bach: Choralprel.: Allein Gottin der Höh sei Ehr
J.S. Bach: Fantasia sopra Christ lag in Todes Banden
J.S.Bach: Fuga
J.S. Bach: Fughetta super: Allein Gott in der Höh sei Ehr
J.S. Bach: Fughetta super: Gottes Sohn ist kommen
J.S. Bach: Invention
J.S. Bach: Preludium
J.S. Bach: Wer nur den lieben Gott läßt walten
J. Brahms: Choralprel.: Schmücke dich, o liebe Seele
D. Buxtehude: Choral: Wie schön leuchtet der Morgenstern
F. Couperin: 3me Couplet du Kyrie
F. Couperin: 4me Couplet, Kyrie
G. Dufay: Ave Maris Stella
J. des Prés: Trio
H. Isaac: Süsser Vater, Herre Gott
G.F. Kauffmann: Choralprel.: Nun komm, der Heiden Heiland
J.L. Krebs: Trio
J. Obrecht: Trio
J. Pachelbel: Fuga, VIe Modus
J. Pachelbel: Partita: Herzlich tut mich verlangen
J. Pachelbel: Vom Himmel hoch da komm ich her
F. Peeters: Allegretto op. 55
F. Peeters: Andantino op. 55
F. Peeters: Choralpart.: Heer Jezus heeft een hofken op. 39
F. Peeters: Choralpart.: Was frag ich nach der Welt op. 69
F. Peeters: Choralprel.: Maria die zoude naer Bethlehem gaen op. 39
F. Peeters: Partita: Auf, auf, mein Herz, mit Freuden op. 70
F. Peeters: Partita: Was frag ich nach der Welt op. 69
M. Reger: Trio op. 47/1
A. Schlick: Maria zart
J.P. Sweelinck: Choralvar. op Psalm 140
J. Titelouze: Ave Maris Stella
J. Titelouze: Creator alme siderum
J. Titelouze: Veni Creator
A. van den Kerckhoven: Verset, IIe Modus
A. van den Kerckhoven: Verset, Ve Modus
J.G. Walther: Choralprel.: Machs mit mir, Gott, nach deiner Gütt
J.G. Walther: Jesu, meine Freude
F.W. Zachow: Choralprel.: Vom Himmel hoch da komm ich her (Zachow)
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl : 124
Verlag: Schott Music
Sonstige Ausgaben