notafina.de

Skip to Main Content »

Setting
 
Shopping Cart (0 item)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Artizarra

Artizarra

Fantaisie sur un chant populaire basque


  • Composer: Roth, Daniel
  • Besetzung: Orgel
  • Bestell-Nr.: ED 9501 Q49256

Verfügbarkeit: Auf Lager

13,99 €
Inkl. 7% MwSt.

Digitale Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Diese Komposition ist ein Auftragswerk des Festival de musique de San Sebastian (Spanien) und wurde am 23. August 1999 vom Komponisten an der Cavaillé-Coll-Orgel der Kirche Santa Maria del Coro in San Sebastian uraufgeführt.
Das hübsche baskische Lied "Iru erége", das von den drei Weisen aus dem Morgenland erzählt, die nach Bethlehem ziehen, um das Jesuskind anzubeten, gab die Idee zu einer musikalischen Interpretation dieser erstaunlichen Begebenheit (Evangelium nach Matthäus II, 1-12). Indem der Komponist das Werk nach der wunderbaren Orgel in Santa Maria del Coro registrierte, wollte er dem vor einem Jahrhundert gestorbenen großen Orgelbauer Aristide Cavaillé-Coll seine Referenz erweisen. Der Interpret dieses Stückes möge versuchen, sich auf dem ihm zur Verfügung stehenden Instrument den wunderbaren Klangfarben dieser Orgel anzunähern oder - entsprechend dem Geist des Stückes - zu eigenen Lösungen zu kommen.
Details
Schwierigkeit: fortgeschritten
Seitenzahl : 15
Verlag: Schott Music
Diese Komposition ist ein Auftragswerk des Festival de musique de San Sebastian (Spanien) und wurde am 23. August 1999 vom Komponisten an der Cavaillé-Coll-Orgel der Kirche Santa Maria del Coro in San Sebastian uraufgeführt.
Das hübsche baskische Lied "Iru erége", das von den drei Weisen aus dem Morgenland erzählt, die nach Bethlehem ziehen, um das Jesuskind anzubeten, gab die Idee zu einer musikalischen Interpretation dieser erstaunlichen Begebenheit (Evangelium nach Matthäus II, 1-12). Indem der Komponist das Werk nach der wunderbaren Orgel in Santa Maria del Coro registrierte, wollte er dem vor einem Jahrhundert gestorbenen großen Orgelbauer Aristide Cavaillé-Coll seine Referenz erweisen. Der Interpret dieses Stückes möge versuchen, sich auf dem ihm zur Verfügung stehenden Instrument den wunderbaren Klangfarben dieser Orgel anzunähern oder - entsprechend dem Geist des Stückes - zu eigenen Lösungen zu kommen.
Schwierigkeit: fortgeschritten
Seitenzahl : 15
Verlag: Schott Music