notafina.de

Skip to Main Content »

Setting
 
Shopping Cart (0 item)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Concerto

Concerto


  • Composer: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Editor: Reiner Wehle, Sabine Meyer
  • Tonart: A-Dur
  • Besetzung: Klarinette in A oder Bassetklarinette und Orchester
  • Ausgabe: Klavierauszug mit Solostimme, Neue Version für Klarinette in A mit Bassklarinetten-Stimme
  • Reihe: Klarinetten-Bibliothek
  • Bestell-Nr.: KLB 95 Q25483

Verfügbarkeit: Auf Lager

15,99 €
Inkl. 7% MwSt.

Digitale Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Mozarts Klarinettenkonzert gehört zu den beliebtesten Werken der Konzertliteratur. Erstaunlich ist jedoch, dass viele Menschen dieses berühmte Werk gar nicht in seiner ursprünglichen Fassung kennen, die Mozart 1791 für die sogenannte „Bassettklarinette“ schrieb. Das Instrument verfügte gegenüber der A-Klarinette über einen größeren Tonumfang in der Tiefe, wurde jedoch selbst unter den Zeitgenossen sehr selten gespielt. Die erste Druckfassung, die 1801 nach Mozarts Tod erschien, wurde daher durch den Verlag für die A-Klarinette bearbeitet. Aufgrund des kleineren Tonumfangs und den hierdurch bedingten stellenweisen Oktavierungen, gingen nicht wenige charakteristische Züge des Werks verloren, z. B. durch Brüche in den Melodielinien oder Dreiklangpassagen. Dennoch ist es diese Bearbeitung, die den meisten Klarinettisten heute bei Aufführungen vorliegt. 

Die vorliegende neue Version für Klarinette in A – herausgegeben von Sabine Meyer und Reiner Wehle –  bietet die rekonstruierte Originalfassung für Bassettklarinette und ersetzt die bisher übliche Bearbeitung für A-Klarinette durch eine neue Version, die dem Original an vielen Stellen erheblich gerechter wird.
Sie dokumentiert zum einen die Quellenlage nach dem heutigen Stand und gibt jedem Klarinettisten darüber hinaus die Möglichkeit, sich selbst über die schwierige Aufgabe einer angemessenen Bearbeitung der Bassettklarinettenstimme für die normale A-Klarinette eigene Gedanken zu machen.
Details
Reihe: Klarinetten-Bibliothek
Schwierigkeit: 4
Seitenzahl : 84
Spieldauer: 27'0"
Tonart: A-Dur
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Werkverzeichnis : KV 622
Mozarts Klarinettenkonzert gehört zu den beliebtesten Werken der Konzertliteratur. Erstaunlich ist jedoch, dass viele Menschen dieses berühmte Werk gar nicht in seiner ursprünglichen Fassung kennen, die Mozart 1791 für die sogenannte „Bassettklarinette“ schrieb. Das Instrument verfügte gegenüber der A-Klarinette über einen größeren Tonumfang in der Tiefe, wurde jedoch selbst unter den Zeitgenossen sehr selten gespielt. Die erste Druckfassung, die 1801 nach Mozarts Tod erschien, wurde daher durch den Verlag für die A-Klarinette bearbeitet. Aufgrund des kleineren Tonumfangs und den hierdurch bedingten stellenweisen Oktavierungen, gingen nicht wenige charakteristische Züge des Werks verloren, z. B. durch Brüche in den Melodielinien oder Dreiklangpassagen. Dennoch ist es diese Bearbeitung, die den meisten Klarinettisten heute bei Aufführungen vorliegt. 

Die vorliegende neue Version für Klarinette in A – herausgegeben von Sabine Meyer und Reiner Wehle –  bietet die rekonstruierte Originalfassung für Bassettklarinette und ersetzt die bisher übliche Bearbeitung für A-Klarinette durch eine neue Version, die dem Original an vielen Stellen erheblich gerechter wird.
Sie dokumentiert zum einen die Quellenlage nach dem heutigen Stand und gibt jedem Klarinettisten darüber hinaus die Möglichkeit, sich selbst über die schwierige Aufgabe einer angemessenen Bearbeitung der Bassettklarinettenstimme für die normale A-Klarinette eigene Gedanken zu machen.
Reihe: Klarinetten-Bibliothek
Schwierigkeit: 4
Seitenzahl : 84
Spieldauer: 27'0"
Tonart: A-Dur
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Werkverzeichnis : KV 622