notafina.de

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Jeder lernt Gitarre - Lieder über Vögel

Jeder lernt Gitarre - Lieder über Vögel

34 Volks- und Kinderlieder mit Akkorden und klassischer Tabulatur


  • Autor: Zilkens, Udo
  • Besetzung: Gitarre
  • Ausgabe: PDF
  • Bestell-Nr.: ED 21987 Q20444

Verfügbarkeit: Auf Lager

4,99 €
Inkl. 19% USt.

Digitale Ausgabe

4,99 €
Inkl. 19% USt.
- +
 
Beschreibung
Die im In- und Ausland als Marke registrierte Methode "JelGi - Jeder lernt Gitarre" bietet alle Noten wahlweise für traditionelle Stimmung E-A-D-G-H-E oder für vereinfachte JelGi-Stimmung C-G-C-G-C-E an. Die farbigen JelGi-Zahlen entsprechen den Bünden bei der vereinfachten JelGi-Stimmung, die farbigen Akkordbuchstaben geben die traditionellen Gitarrengriffe an. Weitere Informationen zur JelGi-Methode sind unter www.jelgi.com zu finden.
Details
Inhaltstext: Alle meine Entchen
Alle Vögel sind schon da
Auf dem Bergle
Auf einem Baum ein Kuckuck saß
Auf unsrer Wiese gehet was
Das Taubenhaus
Der Adebar (De Oadeboar)
Der Hahn, der krähet
Der Hahn ist tot
Der Kuckuck auf dem Zaune saß
Der Kuckuck ist ein kluger Mann
Der Kuckuck und der Esel
Dieser Kuckuck, der mich neckt
Die Spatzen schrein in ihrem Nest
Die Vögel wollten Hochzeit halten
Eia popeia, was raschelt im Stroh
Ein Huhn, das fraß, man glaubt es kaum
Es flog ein kleins Waldvögelein
Es saß ein klein wild Vögelein
Es sitzen zwei Täubchen
Finster, finster
Frau Schwalbe ist 'ne Schwätzerin
Gretel, Pastetel, was machen die Gäns
Kleine Meise
Kommt ein Vogel geflogen
Kräht der Hahn früh am Morgen
Kuckuck, Kuckuck
Oh, ene mene mei
Sitzt ein klein's Vögelein im Tannenbaum
Was haben wir Gänse für Kleider an
Was singen alle Vögel
Wenn die Nachtigallen schlagen
Wenn ich ein Vöglein wär
Widewidewenne heißt meine Puthenne
Schwierigkeit: 1-2
Seitenzahl : 36
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Die im In- und Ausland als Marke registrierte Methode "JelGi - Jeder lernt Gitarre" bietet alle Noten wahlweise für traditionelle Stimmung E-A-D-G-H-E oder für vereinfachte JelGi-Stimmung C-G-C-G-C-E an. Die farbigen JelGi-Zahlen entsprechen den Bünden bei der vereinfachten JelGi-Stimmung, die farbigen Akkordbuchstaben geben die traditionellen Gitarrengriffe an. Weitere Informationen zur JelGi-Methode sind unter www.jelgi.com zu finden.
Inhaltstext: Alle meine Entchen
Alle Vögel sind schon da
Auf dem Bergle
Auf einem Baum ein Kuckuck saß
Auf unsrer Wiese gehet was
Das Taubenhaus
Der Adebar (De Oadeboar)
Der Hahn, der krähet
Der Hahn ist tot
Der Kuckuck auf dem Zaune saß
Der Kuckuck ist ein kluger Mann
Der Kuckuck und der Esel
Dieser Kuckuck, der mich neckt
Die Spatzen schrein in ihrem Nest
Die Vögel wollten Hochzeit halten
Eia popeia, was raschelt im Stroh
Ein Huhn, das fraß, man glaubt es kaum
Es flog ein kleins Waldvögelein
Es saß ein klein wild Vögelein
Es sitzen zwei Täubchen
Finster, finster
Frau Schwalbe ist 'ne Schwätzerin
Gretel, Pastetel, was machen die Gäns
Kleine Meise
Kommt ein Vogel geflogen
Kräht der Hahn früh am Morgen
Kuckuck, Kuckuck
Oh, ene mene mei
Sitzt ein klein's Vögelein im Tannenbaum
Was haben wir Gänse für Kleider an
Was singen alle Vögel
Wenn die Nachtigallen schlagen
Wenn ich ein Vöglein wär
Widewidewenne heißt meine Puthenne
Schwierigkeit: 1-2
Seitenzahl : 36
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Ort

notafina GmbH, Carl-Zeiss-Str. 1, 55129 Mainz

info@notafina.de

+49 6131 505-569